Köln-Mülheim
Seite 2 von 663
18.05.2019
Neue Bäume an NRW's Straßen

NRW - Der Landesbetrieb Straßenbau NRW bepflanzt fortlaufend die Ränder von Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen. Die Begrünung ist ein Ausgleich für den Eingriff in die Natur beim Bau von Straßen.

Im Automobilsport pflanzt man an den Rennstrecken aber schon lange keine Bäume mehr. Zu groß sind die Gefahren für das hochbezahlte Personal. Auch im normalen Landstraßen-Leben enden Unfälle an Bäumen oft unerfreulich.

Sollte der Alltagsfahrer in den Baumpflanzungen einen Widerspruch zur Verkehrssicherheit sehen, kann er auf den geleisteten Beitrag zum Umweltschutz stolz sein. Ersatzweise können sich damit auch seine Hinterbliebenen trösten .. (rb/MF)

Seite 2 von 663