Köln-Mülheim
Seite 1 von 9
15.07.2019
Die Wikinger vom Stadtgarten

Mülheim - Ein lautes Scheppern hallt durch den Stadtgarten. Im Rosengarten, unterhalb des Hölderlin-Gymnasiums, schlagen ein Dutzend Leute mit Schwertern, Äxten und Stöcken aufeinander ein.

Bekleidet sind sie in gepolsterte Wämser, gepanzert mit Leder, Kettenhemd oder Lamellenpanzer. Mit großen Schilden wehren sie die Hiebe ihrer Gegner ab. Es sind die Mitglieder der Schwertkampfgruppe Kappaval, die hier trainieren.

„Das ist für uns normaler Sport, wie für andere Fußball“, sagt Jazzy Leopold, die unter Helm und Rüstung nur schwer als Frau zu erkennen ist. „Wir orientieren uns mit Ausrüstung und Bewaffnung an den Wikingern des Frühmittelalters.“ (KStA)

Seite 1 von 9