Köln-Mülheim
Seite 1 von 9
14.07.2019
Evangelischer Friedhof Mülheim

Mülheim - Neben den städtischen gibt es in Köln auch konfessionelle Friedhöfe. Einer davon ist der evangelische Friedhof an der Bergisch Gladbacher Straße. Er besteht seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts und gehört damit zu den ältesten als solche erhaltenen Friedhöfen in Köln.

Die Bestattungen erfolgten seit etwa 1614. Eines der ersten Gräber – der Grabstein Gertrud Tilmans im Eingangsbereich – ist erhalten geblieben, ebenso wie viele teils aufwändige Familiengrabstätten des Mülheimer Bürgertums des 18. und 19. Jahrhunderts, darunter die der Familien Charlier und Andreae. (Wikipedia)

Zwei Anekdoten verdeutlichen den Wandel des kulturellen Umfeldes: Migrantenkinder nutzten den Friedhof zum Fußballspielen und mussten erst über seine Funktion aufgeklärt werden. Der türkische Kioskbetreiber nebenan hatte kein Unrechtsbewusstsein, seine Abwässer auf's Friedhofsgelände zu entlassen. (rb/MF)

Seite 1 von 9