Köln-Mülheim
Seite 1 von 666
18.09.2018
Die Wupperweg-Siedler

Höhenhaus - Viele der kleinen Doppelhaushälften in den Straßen Am Birkenacker, Wupperweg und Am Kiefernwald hatten zur Zeit ihrer Entstehung 1932 nur halb so viel Wohnfläche wie heute.

Strenge Regeln herrschten, als die GAG die Häuschen mit den großen Grundstücken errichten ließ: Tierhaltung und Obstbäume waren Pflicht. Heute sind die Häuser größer, die Familien kleiner. Die Plumpsklos sind weg, Schweine und Schafe hält niemand mehr. (KWS)

Kommentar: Die Selbstversorgung im Kriegsfall war ein wichtiger Grund für Grundstücksgröße und Ausstattung der Häuser mit Nutztieren. Heute ist das beliebteste "Haustier" zweifellos das Auto, dicht gefolgt vom Hund .. (rb/MF)

Seite 1 von 666